Zum Inhalt springen

Managementsystem

Qualitätsmanagement hat bei uns Tradition

Seit ihren Anfängen hatte sich die PORR höchster Qualität verschrieben. Neben der einwandfreien Ausführung von Bauprojekten sind auch deren wirtschaftliches „Zustandekommen“ im Unternehmen und der Umweltschutz wichtige Faktoren. Darüber hinaus zählen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu den wichtigen Themen innerhalb der Group.

Als eines der ersten österreichischen Bauunternehmen führte die PORR 1995 ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ein. Mit der Zertifizierung wurde bewusst ein Zeichen gesetzt: Der PORR wurde von offizieller Seite bestätigt, dass ihr Qualitätsversprechen nicht nur ein Lippenbekenntnis war, sondern gelebte Realität.

Verantwortung hat kein Ablaufdatum

Inzwischen hat sich das Umfeld deutlich geändert: Die Anforderungen an Unternehmen steigen permanent. Kundinnen und Kunden, Aktionärinnen und Aktionäre, Partnerinnen und Partner, die breite Öffentlichkeit und auch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden immer anspruchsvoller.
 
Um heute langfristig zu bestehen, muss ein Unternehmen seine Verantwortung in unterschiedlichsten Bereichen wahrnehmen: auf der einen Seite Verantwortung für Menschen und Umwelt, auf der anderen Seite für die effiziente Gestaltung seiner Managementprozesse.

Deshalb genießt die umfassende Sicherung der Qualitätsanforderungen in der PORR nach wie vor oberste Priorität und wird in unserer Unternehmenspolitik klar geregelt. Und während die Zertifizierung anfänglich „nice-to-have“ war, ist sie heute im internationalen Kontext nicht mehr wegzudenken.
 
Aktuell ist der gesamte PORR Konzern nach folgenden normativen Grundlagen zertifiziert: 

EN ISO 9001:2015  | Qualitätsmanagementsystem 
EN ISO 14001:2015 | Umweltmanagementsystem 
OHSAS 18001:2007 | Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagementsystem

Zertifikate und Befugnisse der PORR S.A.

Die PORR S.A. erfüllt auch die Anforderungen an das Qualitätsmanagement in der Schweißfertigung.
Die Konformität des Schweißsystems wurde durch die Zertifizierung auf der Grundlage der Norm

  •  EN ISO 3834-2: 2007 | Managementsystem Schweißfertigung


bestätigt.

Die PORR S.A. führt auch Produktionsaktivitäten in nachstehenden Bereichen durch:

  • Asphaltmischgut für Straßenbauschichten
  • Metallkonstruktionen


In beiden Fällen führte die Gesellschaft eine werkseigene Produktionskontrolle
ein, die die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Bauprodukten auf dem EU-Markt erfüllt. Die Werkseigene Produktionskontrolle wurde zertifiziert und entspricht den Normen:

  •  EN 13108-21: 2006 |  Asphaltmischgut  
  •  EN 1090-1: 2009 | Metallkonstruktionen


Die Gesellschaft verfügt auch über ein Qualifizierungszertifikat im Bereich

  • Ausführung, Renovierung und Montage von Stahlbrückenkonstruktionen, ausgestellt vom Qualifikationsausschuss der Produktionsbetriebe für Stahlbrückenkonstruktionen.